Digital

Späte Säuger

Sozusagen ein Postscriptum zu den frühen Vögeln vom Wochenende … Heute war der Regen ganztags nahezu hori­zontal unterwegs, Mittags­pause draußen konnte ich mir also gut verkneifen. Zum Abend hin wars dann zumin­dest trocken, wenn auch weiterhin pustig, und so bin ich dann doch noch mit dem Tele Gassi gegangen.

Dieses Langohr war so freundlich, sich von allen Seiten zu zeigen:

Der junge Mann hier war erst neugierig und dann aber doch etwas nervös:

Und als ich kurz vor Einbruch der Dunkel­heit zurückkam, ließ sich zu meiner großen Freude zum ersten Mal seit dem Winter auch mal wieder unser Kaninchen im Garten blicken:

Außerdem drei weitere Bilder von heute, ohne Säuger. Den zeit­weiligen Bewohner unseres Brief­kastens habe ich rasch mit dem Handy geknipst, und meine Lieb­lings­farbe im Wald ist jetzt auch wieder vorrätig – ein Grün, wie es der Buche steht. Dafür muss ich allerdings bei­zeiten noch mal bei Sonne vor die Tür gehen, denn selbst mit ISO 6400 hat es nur noch für 1/25s gereicht, und das führt bei starkem Wind zu außer­plan­mäßigem Impressio­nismus:

Und noch ein PS: In letzter Zeit wurde ich mehr­fach freund­lich ermahnt, mir doch endlich mal einen Like-Button zuzulegen. Diesen Zweck erfüllt ab heute der kleine Link mag ich, den es nun unter den Artikeln gibt. Der ist aller­dings nicht an irgend­welche Logins gekoppelt, verrät also nicht, wer gegebenen­falls drauf­geklickt hat, sondern nur, ob und wie viele Leute – was mir aber gut gefällt, weil es erstens daten­sparsam ist und sich zweitens wie bei einer Ausstel­lung anfühlt, wo sich die Besucher ja normaler­weise auch nicht vor­stellen, bevor sie der Künst­lerin aner­kennend zunicken. Wenn ihr euch zu erkennen geben möchtet, dann gern weiterhin per Kommentar.

10 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wirtschaftsfreundlich oder menschenfreundlich?

Setzen Sie Prioritäten.
Die Parteien tun es ja auch.

Danke, auch im Namen
Ihrer Enkel:innen.

Schließen und weiter zum Blog