Digital,  Randbemerkungen

Und was bist du nun wieder?

[Gelöst] Ich hab’ es versucht. Nicht zu knapp – bestimmt eine Stunde lang habe ich insektenbox und naturspaziergang und … und … rauf- und runtergelesen. Aber es gelingt mir nicht herauszufinden, was dies hier ist:

geflügeltes Insekt an der Fensterscheibe

Diese Kollegin hier ist etwa so lang wie eine Florfliege, eher ein bisschen länger; aber die Flügel sind halt in Relation zum Körper deutlich kürzer statt länger wie bei der Florfliege. Die Antennen dürften etwa genauso lang sein wie Brust und Hinterleib, und ihr Ansatz ist ja nun ausgesprochen prägnant. Aber ich finde dazu nüscht, auch die Google-Bildersuche nach optisch ähnlichen Dateien wirft, warum auch immer, nur unspezifische Links zu parasitism aus.

Hat jemand von euch eine Idee?

12 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wirtschaftsfreundlich oder menschenfreundlich?

Setzen Sie Prioritäten.
Die Parteien tun es ja auch.

Danke, auch im Namen
Ihrer Enkel:innen.

Schließen und weiter zum Blog