4 Comments

    • Christian Wöhrl

      Lieber Bernhard,
      völlig aufgeblendet fotografiere ich (im Gegensatz zu dir, nüch) tatsächlich sehr selten, so eine halbe bis zwei Stufen unter offen sind es meistens. Den älteren Objektiven mit ihren nur fünf bis sieben geraden Lamellen sieht man es halt besonders deutlich an.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.