Digital

Frischflausch

Ein junges Kaninchen sitzt mit dem Rücken zum Fotografen auf einer Stein-Terrassenplatte. Das Bild ist quadratisch zugeschnitten, das Kaninchen füllt etwa das untere linke Viertel, das Auge ist ziemlich exakt in der Bildmitte. Links oben ein großer, dunkler granitähnlicher Stein, das obere rechte Viertel ist ausgefüllt von einem rotbraunen Weidenkorb.

Wie sich neulich heraus­stellte, nachdem wir im Blumen­beet einen Höhlen­eingang entdeckt hatten, hat unser halb­wildes Gast­kaninchen doch noch andere Hobbys als Rasen­kanten­trimmen und am Amsel-Buffet Äpfel naschen … Corinna hat schon zwei der Kleinen auf einmal gesehen, ich bisher immer nur eins. Das nagt aber auch schon fleißig am Rasen, ich bin also zuver­sicht­lich, dieses Jahr das eine oder andere Mal Mähen ausfallen lassen zu können 🙂

2 Comments

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.