Digital,  Digitales Composing

Ein paar Bilder aus dem Regen

Irgendwie habe ich es zwar gestern schon geschafft, meinem akuten Ärger über die Tages­politik Luft zu machen, aber eigent­lich bin ich noch nicht wieder voll­ständig aus dem zauber­haften Parallel­universum der Buch­kunst­messe zurück im schnöden Alltag ange­kommen … Deshalb erst mal keine weiteren aktu­ellen Notizen, sondern bloß ein paar Bilder der jüngsten Pausen- und Abend­spaziergänge.

Eine antike Holzkamera mit messinggefasstem Objektiv vor einer Ausstellungs-Wand, an der mehrere Bilder zu sehen sind, die Motive allerdings, weil unscharf, nicht erkennbar.

Fangen wir an mit ein paar grafisch inter­essanten Belang­losigkeiten … Das zweite Bild ist ein Ausschnitt des ersten, um die Regen­tropfen besser zur Geltung zu bringen:

Regen am Teich und am Bach:

Frisches Grün:

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.