Digital,  Randbemerkungen

Was ist schon normal?

Normal wäre beispiels­weise bei der Großen Stern­miere Stellaria holostea – die derzeit im Wald an allen Ecken und Enden anzu­treffen ist –, wenn die Blüte jeweils fünf Kron- und Kelch­blätter hat. Heute sind mir erst­mals Blüten aufge­fallen, die nur je vier davon hatten:

Die Natur nimmt es nicht gar so genau mit der Normie­rung … vielleicht sollten wir als Spezies uns daran hin und wieder ein Beispiel nehmen.

***

Hier ist noch was Cooles, was ich heute an derselben Stelle im Wald gefunden habe:

Den weißlichen Glibber­quaddel konnte eine der drei mittler­weile auf meinem Fon instal­lierten Apps (OBS Identify, PlantNet, Flora Incognita) mit einiger Gewiss­heit als Stäublings-Schleimpilz identi­fizieren, die anderen beiden mühten sich an der Rinde ab – deshalb ist es bei diesen Apps immer gut, Auswahl zu haben. Aber hat jemand von euch eine Idee, worum es sich bei den kleinen Pellets unten links in der dritten Aufnahme handeln kann? (Noch näher bin ich mit dem Objektiv heute nicht rangekommen.)

***

Und gleich noch zwei Fragen, nämlich an dieje­nigen von euch, die auch iPads benutzen. Da habe ich seit geraumer Zeit gleich zwei Problem­chen, für die ich noch keine Lösung im Netz finden konnte:

Das erste tritt nur bei Benut­zung eines sepa­raten Keyboards auf, dann wird nämlich unten rechts ein Steuer­feld einge­blendet, bei dem man die Tastatur­sprache um- und Diktieren einschalten kann. Und das liegt in der WordPress-App, wenn man einen Kommentar schreiben will, genau über dem Reply-Button und geht nicht weg, so dass man also faktisch nicht mit Keyboard kommen­tieren kann, et c’est bleud. Geht das vielleicht doch irgendwie weg?

Screenschot: Schaltfläche, mit der man die Tastatursprache um- und Diktieren einschalten kann

Das zweite Problem erscheint nicht-repro­duzierbar in unter­schied­lichen Kontexten auch ohne Blue­tooth-Keyboard. Beim Versuch, in ein Text­eingabe-Feld zu schreiben, wird dann nicht etwa die Tastatur akti­viert, sondern es kommt nur eine Schalt­fläche „Scan Text“. Das ändert sich in der Regel erst wieder nach Neustart des Geräts. Lässt sich diese Scan-Funktion pauschal deaktivieren?

Ideen dazu, irgendjemensch? Dankbar für alle Hinweise 🙂

Screenshot: Kommentarfeld und Popup-Schaltfläche "Scan Text"

***

Und zum Abschluss noch ein ganz normaler nord­deutscher Himmel. Ich liebe ihn sehr …

Eine Landschafts-Fotografie mit mehr als 3/4 Himmel und vielen tief hängenden Wolken. Am unteren Bildrand ein brach liegender bräunlicher Acker, links und rechts wird das Bild von Bäumen gefasst. Zwischen Acker und Himmel, hinter einer Baumreihe kaum zu sehen, ein Streifen Gelb, offensichtlich ein Rapsfeld.

3 Comments

  • derbaum

    nein und nein – ich kenne die pellets nicht und hab auch die ipad-absonderlichkeiten noch nie bemerkt. ich poasse aber auch mal auf in der nächsten zeit!

    • Christian Wöhrl

      Benutzt du übrigens auch NetNewsWire auf dem Tablet? Da ist der ScanText-Bug bei mir besonders häufig.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.