Randbemerkungen

Einen hab’ ich aber noch

Denn schließlich ist keine Partei so nutz­los und so wenig würdig, sich mit ihr zu beschäf­tigen, dass sie nicht zumin­dest als Inspi­ration für alberne Wort­spiele dienen könnte:

Ein mit Text bedruckter weißer Karton liegt auf einer Lade mit den Lettern, aus denen der Text gesetzt ist. Der Text lautet: "Leistungsträge. Leistungsträger. Am leistungsträgsten."

4 Comments

    • Christian Wöhrl

      Der Slogan war ursprünglich wohl Kohl 1982. Aber das habe ich irgendwann nachgeschlagen, weil ich ihn selbst früher eher den Liberalalas zugeordnet hatte und irgendwer mich drauf aufmerksam machte, dass das nicht deren Spruch sei. (Die meinen ja in Wirklichkeit auch bloß, dass sich *Reichtum* wieder lohnen muss. Ihr Verhältnis zu Leistung sieht man ja grade wieder schön an Wissing …)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.