2 Comments

    • Christian Wöhrl

      Gute Frage … Dieses Wochenende hat mixed signals gesendet. Einerseits waren viel mehr Menschen auf der Straße, als vorher geunkt wurde – ein ziemlich deutliches „Ätsch, die Klimabewegung ist doch noch nicht tot“. Aber von einer Massenbewegung kann andererseits immer noch nicht gesprochen werden, wir haben noch einen langen und mühsamen Weg der Bewusstseinsbildung vor uns, derweil von Regierungsseite eher wieder Rückwärtsgang angesagt ist.

      Ich sags mal ganz böse: Doofe leben leichter. Sobald man ein gewisses Verständnis für die grundlegenden Probleme entwickelt hat, kommt man im Prinzip aus der Empörung und auch Verzweiflung kaum mehr raus. Demokratie, die funktioniert, scheint jedenfalls mehr, breitere und bessere Information vorauszusetzen, als aktuell gegeben ist …

      PS: Deine anderen heutigen Kommentare habe ich auch gelesen, danke!, aber is’ schon spät jetzt 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.