• Randbemerkungen

    Zweischneidig

    Gestern in den Nachrichten: Die Zulassungs­bedingungen für Klein­parteien zur Bundes­tags­wahl sind deutlich abge­senkt worden. Da sie pandemie­bedingt weniger Möglich­keiten haben, Unter­schriften zu sammeln, müssen sie dieses Mal nur ein Viertel der üblichen Unter­stützer­zahl aufbringen. Das finde ich grund­sätzlich richtig, aber…

wirtschaftsfreundlich oder menschenfreundlich?

Setzen Sie Prioritäten.
Die Parteien tun es ja auch.

Danke, auch im Namen
Ihrer Enkel:innen.

Schließen und weiter zum Blog