Kleinbild

Der Klassiker schlechthin, 24x36mm Negativformat. Ich verwende den auch 135er genannten KB-Film in einer Nikon FM2 und diversen anderen historischen Kameras z.B. von Agfa, Rollei und Voigtländer, früher auch in einer Leica M4-P.

  • Kleinbild

    Plop

    Fünfzehn der 38 Bilder des Films, den ich von Dezember bis Anfang Februar belichtet habe *… Woher nehmen die Leute nur immer die Idee, ich habe eine Vorliebe für eher morbide foto­grafische Themen? * Nikon FM2, durchweg 1,4/50mm (pre-Ai-Typ, 70er…

  • Analog SW,  Kleinbild

    Rügen 1998

    Wir sprachen neulich drüber: Von allen Pilz­bildern, die ich im Lauf der letzten, hoppla, 35 Jahre gemacht habe, ist mir dies das liebste. Ist zwar weder das detail­reichste noch das schärfste, aber ich mag das Licht … Irgendwo im Wald…

  • Kleinbild

    Paris klassisch

    Und damit ist für diesmal das Ende der kleinen Archiv-Zeitreise erreicht, demnächst geht es in der Gegen­wart weiter. Nur noch eine kleine Quiz­frage: Auf wessen Grab liegt denn die Brille? 🙂

  • Kleinbild

    Morbider Charme

    Ebenfalls Paris 1995; damals war T-Max 3200 mein meist­benutzter Film, weil ich unter möglichst vielen Bedin­gungen ohne Stativ foto­grafieren wollte, und dement­sprechend ist alles grob­körnig – Flexi­bilität bei der Empfind­lichkeit ist der eine Punkt, den ich bei Digital­kameras tatsäch­lich besser…

  • Kleinbild

    La Défense

    Weiter geht es in meinem Paris-Archiv von 1995, zunächst mit ein paar Bildern aus dem Büro­viertel La Défense. Wenn ich mich recht erinnere, hatte ich damals ganz frisch zwei neue Gebraucht­objektive, nämlich das 3,5/18mm und das 2,8/180mm, und solche Archi­tektur…

  • Kleinbild

    Im Grenzbereich der Kunstfreiheit

    Weiter zum Thema Fotos, die ich so heute vermutlich nicht mehr machen würde: Damals, also wiederum in den späten 1980ern und frühen 90ern, hat man sich als Foto­neuling, wie ich einer war, typischer­weise durch Lehrbücher von John Hedgecoe oder durch…

  • Kleinbild

    Und wieder nach London

    Bleiben wir erst mal bei der Street Photography – wenn ich mich recht erinnere, habe ich dies Bild mit dem 24er im Vorbei­gehen quasi aus der Hüfte gemacht (ganz in der Nähe der Vögel neulich), deshalb ist es ausnahms­weise ein…